Reisen

Man kann in den Urlaub und man kann REISEN. Reisen ist für mich andere Kulturen kennenlernen, viel tolle Natur sehen. Ihr werdet von mir keine Museumstipps bekommen oder Auskünfte wie man in den USA am besten Stars begegnet. Ich liebe authentische Reisen, mal im Motel, mal im 5* Resort, aber trotzdem immer verhältnismäßig günstig. Ich gebe Euch Tipps, wie und wo ihr sparen könnt. Für die meisten Reisen empfehle ich einen Mietwagen. So kann man einfach Land und Leute kennenlernen und man ist super flexibel. Aktuell würde ich nur in Südostasien vom Selbstfahren abraten. In Ländern mit Linksverkehr macht es Sinn ein Automatikauto zu buchen.

Meine Schnelltipps zum Geld sparen:

1. Preise vergleichen. Im Reisebüro anfragen, bei holidaycheck schauen, bei Expedia und booking.com. Flüge frühzeitig buchen. Preise vergleichen (momondo, skyscanner...). Oft hilft es keine Flüge an Samstagen zu wählen. Bei Lufthansa, Emirates und Co. sieht man, wann die Flüge günstig und teuer sind. Da kann man schon bei einem Flug nach London 100€ sparen, wenn man 1 Tag früher oder später fliegt.

2. Reise in der Nebensaisson: Oftmals kann man dadurch richtig Geld sparen. Und das Wetter ist teilweise auch nicht schlechter. Klar das geht nicht immer. 

3. An den Nebenkosten sparen: Muss es immer All Inclusive sein? Wir haben oft nur Frühstück oder maximal Halbpension gebucht. So lernt man das Essen der Einheimischen kennen und spart Geld. In den USA haben wir uns auch schon im Supermarkt warme Suppe gekauft oder nur ein belegtes Brot zu Abend gegessen. Ja für manche ist das kein Urlaub. Aber da ich derzeit etwa 7 mal im Jahr verreise, brauche ich nicht bei jeder Reise mit Essen "vollgestopft" zu werden.

Wir kaufen uns auch ganz selten Tickets für die Metro. Wir laufen die Städte ab, das spart nicht nur Geld, sondern man sieht auch die Städte mit ganz anderen Augen!

4. Nicht immer ins Hotel. In Südafrika hatten wir eine Lodge. Dort haben wir Frühstück bekommen und fürs Abendessen selbst gesorgt. Ein Grillabend unter den Sternen Afrikas- was gibt es schöneres (ja auch bedient zu werden stellt für viele Urlaub dar). Auch auf Curacao haben wir uns selbst Verpflegt, für all diejenigen die gerne kochen, eine super Alternative.

5. In der Gruppe reisen. Der Preis für ein Auto mit 2 Insassen oder 4 ist der selbe. Aber ob man die Kosten durch 4 oder 2 teilt macht einen Unterschied. Das selbe gilt für Ferienhäuser. Diese können in der Gruppe zu wahren Schnäppchenpreisen werden. 

© 2018 Natalie Betz

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now